Parchim : Alte Stadtmauer dient bei Bauarbeiten als Vorbild

23-11367808_23-66109656_1416396395.JPG von 05. August 2020, 17:29 Uhr

svz+ Logo
Einen Hingucker erschaffen Torsten Pöhl und Uwe Bruhn (Foto) sowie Nico Henke.
Einen Hingucker erschaffen Torsten Pöhl und Uwe Bruhn (Foto) sowie Nico Henke.

820 000 Euro teure Straßenbauarbeiten am Mühlenberg in Parchim schreiten zügig voran

„Wieder hier“, ein sehr viel Stimmung vermittelndes Lied von Marius Müller-Westernhagen, das plötzlich aus dem Lautsprecher auf der Baustelle an der Ecke Mühlenstraße/Am Mühlenberg ertönt, passt gut zu dem Werk, das die Maurer Torsten Pöhl, Uwe Bruhn und Nico Henke hier erschaffen. Mit in unterschiedlichen Rottönen gebrannten Klinkern verkleiden sie hi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite