Parchimer Umland : Die Zukunft der Dorfgaststätten ist bedroht

von 16. November 2020, 15:51 Uhr

svz+ Logo
Tobias Warncke liefert aus der Küche seiner geschlossenen Gaststätte 'Zur Schleuse' in Matzlow-Garwitz das Essen in Thermoboxen aus.
Tobias Warncke liefert aus der Küche seiner geschlossenen Gaststätte "Zur Schleuse" in Matzlow-Garwitz das Essen in Thermoboxen aus.

Die letzten Frauen und Männer hinter dem Tresen kommen durch den Teillockdown an ihre wirtschaftlichen Grenzen.

Parchim | Die typische Dorfgaststätte verschwindet im Parchimer Umland seit Jahren. Nun bedrohen die staatlich angeordneten Gastronomie-Schließungen im Zuge der Corona-Pandemie auch die letzten Wirte auf dem Land. Silvia-Carmen Schulz, Inhaberin von „Zum Eichenkrug“ in Domsühl, kann unzählige Ortschaften aufzählen, in denen in den vergangenen Jahren Betriebe ges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite