Zwischen Neuburg und Parchim : Das Parchimer Land leuchtet in Gelb und Grün

von 08. Juni 2021, 10:29 Uhr

svz+ Logo
Das Parchimer Land leuchtet derzeit in Gelb und Grün.
Das Parchimer Land leuchtet derzeit in Gelb und Grün.

Seit Wochen dominiert eine Farbkombination die Landschaft. Dafür sorgen riesige Rapsfelder und die vielen Alleen.

Neuburg | Sattes Grün, leuchtendes Gelb. Diese Farbkombination dominiert alle Jahre wieder im Spätfrühling das Parchimer Land. Häufig ragen irgendwo am Horizont jedoch auch mal mehr, mal weniger Windräder in den Himmel. Unser Leser Willy Voß legte einen kurzen Zwischenstopp zwischen Neuburg und Parchim ein, um diese typische Mecklenburger Landschaft mit der Kam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite