Zwischen Parchim und Suckow : Bauarbeiten auf der A24 gehen weiter

von 28. März 2021, 13:44 Uhr

svz+ Logo
Zwischen Suckow und Parchim ist ab Montagabend die A24 wieder in Richtung Hamburg gesperrt. Im April soll die andere Richtung folgen.
Zwischen Suckow und Parchim ist ab Montagabend die A24 wieder in Richtung Hamburg gesperrt. Im April soll die andere Richtung folgen.

Seit Mitte März ist die Autobahn nachts gesperrt, die Umleitung führt über Parchim. Im April soll die andere Richtung folgen.

Parchim/Suckow | Die erste Woche mit nächtlichen Vollsperrungen liegt hinter den Autofahrern. Seit Mitte März ist auf der A24 zwischen Suckow und Parchim in Richtung Hamburg von 19 bis 6 Uhr kein Durchkommen mehr. Grund sind umfangreiche Bauarbeiten an der Fahrbahn, defekte Betonplatten müssen auf dem etwa 13 Kilometer langen Abschnitt ausgetauscht werden. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite