B 191 : Alba-Mitarbeiterin verhindert Chaos nach Unfall in Rom

svz+ Logo
Fahrzeug-Kolonne in Rom nach dem Unfall
Fahrzeug-Kolonne in Rom nach dem Unfall.

Eine Mitarbeiterin des Entsorgungsunternehmens in Rom informierte nach dem schweren Unfall am Montagnachmittag kurzfristig die Autofahrer im Stau und organisierte eine Umfahrung.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
08. Oktober 2019, 16:22 Uhr

Eine Mitarbeiterin des Entsorgungsunternehmens Alba Nord in Rom hat nach dem schweren Unfall am Montagnachmittag offenbar ein größeres Verkehrschaos im Dorf verhindert. Gegen 14.30 Uhr war dort bei einem...

einE eiibtrntMeiar sde nguteemrenEuonthsgnrsns Abla oNdr in oRm tah nahc dem crshwene lalfnU ma thMiatatognancgm fferanbo nei röeresßg okcsrrehsaheV mi rDfo rvte.hirend gneeG 30.14 Urh awr trdo ebi eenim temsüknsiglc rÜehlröoevbnma nie outA tarnlfo mit meine nrSeprti msuenzma engesotß. ieD gneju rürFgnfheuarezhi ndu ihr iehBfrare werund shcerw elvrtze,t dre raFher esd rSrsnetpi dtnsa neurt chS.ock Alle rdie eetniBieglt ernuwd in räernsehknuKa .brtaghce

sntW:leieere erDi zlteetreV acnh vmroreölehÜabn

engWe dse Ulnlafs eudrw edi B 911 rukz etnhir Rom ni gihnRctu zbLü ewiz nSudtne ollv s.peegtrr urzK ahnc dme ueansmZsomßt horedt ni dem kileenn trO ine Voshheasrekcr zhuearcnbeus. „ebAr nadn gign iene nabiMiteretir rde tseBbestr-Ateltiaäb vno oAut uz uAot dnu tha nsu eaFrnhr tkrelä,r ewi iwr ned ntllrfoaU erfuhanm enkön.n Das afdn hic ,ltlo dass da dmjaen ,“tkdteimn tbteciehr rKetsin ellW.hmi

omr fllnau l aba

eiD tetnrRei ürf vleie stoalre aehAtrrufo ßehit nuHidre nh:üK c„hI htela so ewast üfr eclivdls.tsnähsbrte iDe eutLe tsewsnu aj itchn, ow sie ihn n“llte,os etasg esi. uhAc rüf asd hmnuckDeomr sde sarkewnneKang ogtres sie, nedn ien lrtareos rläeetr rHre dnsat tim eneims gneaW ueqr fau dre .aeSßrt inHeurd hKün teri mih, iwe redanne ahFrr,en ufa mde deGleän ovn labA zu edhner nud rihne emGehiweg ncha ienKl orfiNend zu f.ehrna

zur Startseite