Mestlin : Fotoschau im Kulturhaus zeigt hochkarätige Werke

von 22. August 2021, 13:53 Uhr

svz+ Logo
Kurator Manfred Scharnberg vor dem Bildnis von Frauen aus einem brasilianischen Ort, einer Fotografie von Marlena Waldthausen.
Kurator Manfred Scharnberg vor dem Bildnis von Frauen aus einem brasilianischen Ort, einer Fotografie von Marlena Waldthausen.

Die neueste Ausstellung im Kulturhaus Mestlin illustriert auf 150 Wandmetern in vierzehn Fotoserien charakteristische Milieus unserer Zeit.

Mestlin | Manfred Scharnberg, selbst Fotograf, hat eine Rede zur Eröffnung der von ihm kuratierten Fotoausstellung „Schein oder Sein“ im Kulturhaus Mestlin nicht extra vorbereiten können. Er improvisiert. Zuvor hat er die Schau von vierzehn, teils sehr umfangreichen Reportagen von ebenso vielen Fotografen und Fotografinnen thematisch geordnet und gehängt. „Ich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite