Stromautobahn nach Süden : Ausbau der Stromtrasse von Parchim bis zur Landesgrenze

von 22. September 2021, 16:59 Uhr

svz+ Logo
Stromtrasse zum Umspannwerk Parchim Süd. Die Masten werden nach dem Ausbau etwa zehn Meter höher sein.
Stromtrasse zum Umspannwerk Parchim Süd. Die Masten werden nach dem Ausbau etwa zehn Meter höher sein.

In zwei Wochen beginnt der Ausbau der Stromleitung nach Perleberg. Interessierte können die Planungsunterlagen ansehen.

Parchim | Wer ab Oktober zwischen Parchim und der Landesgrenze zu Brandenburg geschäftiges Treiben in der Nähe der Stromleitung beobachtet, sollte sich nicht wundern. In zwei Wochen beginnen auf dem 22 Kilometer langen Mecklenburger Abschnitt die Bauarbeiten für den Ausbau der Stromtrasse zwischen dem Umspannwerk Parchim Süd und Perleberg. Die jetzige 220-Kilov...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite