Parchim : Coronavirus: Erster Fall im Asklepios-Krankenhaus Parchim

von 19. März 2020, 18:12 Uhr

svz+ Logo
Pflegedienstleiter Siegfried Hornburg in einem der Isolierräume, die nur durch eine Schleuse betreten werden können.
Pflegedienstleiter Siegfried Hornburg in einem der Isolierräume, die nur durch eine Schleuse betreten werden können.

Asklepios-Krankenhaus ist gut auf Coronavirus vorbereitet

Parchim | Am Donnerstag kurz vor 18 Uhr trat der lange befürchtete Fall in Parchim ein. "Ich möchte Ihnen mitteilen, dass wir seit heute den ersten bestätigten Fall haben", informierte  Klinikgeschäftsführer Matthias Dürkop die SVZ. Der Patient sei jetzt stabil.  "Wir sind gut vorbereitet!" Schon vor sechs Wochen erhielt die Klinikleitung Unterlagen und Anweisun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite