Agrargenossenschaft : Neues Ladengeschäft am Alten Schlachthof Parchim

svz+ Logo
Bodentiefe Fenster und eine große Eingangstür sollen die Kunden in den Laden auf dem Alten Schlachthof locken. Im Inneren ist einer der Pfeiler zu sehen, der die Theke abgrenzen wird.
Bodentiefe Fenster und eine große Eingangstür sollen die Kunden in den Laden am Alten Schlachthof locken. Im Inneren ist einer der Pfeiler zu sehen, der die Theke abgrenzen wird.

Agrargenossenschaft Brunow will Anfang nächsten Jahres Ladengeschäft am Alten Schlachthof eröffnen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-82601930_23-102879832_1542115014.JPG von
23. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Lange war es still auf dem Alten Schlachthof in Parchim. Lediglich die Schlachtung ging im Hintergrund weiter. Nun rollt auch der Bagger wieder. „Nach den beiden vergangenen Sommern mit den schlechten Wet...

naeLg raw es lilts afu dme Aetnl atlhcfohhcS in mra.Pcih cieldhiLg ide Scnuhtcaglh ngig im rngeutrnidH w.eriet Nnu lltor chua erd grBeag wdee.ri aNhc„ edn deneib ngnevearegn Smrnome tim dne nehltsechc eWnnettiegdnurgbe rfü sreeun tdrwatciahnsLf dnu den eairenslbm Eätenerergrtn metuss hci tiieonrrtäP snet,“ze rräkelt Hegel akeD,cmnin Gcertäshfesfürh dre rBruowen errnnftAoasgchs,ages dei das dälneGe mi Arlip 2801 atgefuk h.at

chI„ haeb irm ,gtagse dssa dre ohhStcahlcf udn eensur Pnäle neatwr enn,önk irhgewitc rwa der lathrE der 50 liszätpAbtere ni edr hnwa.sLfai“drtct Dei nids iethr,cgse nnu nakn se in Picmahr ege.rietwneh

Am siShnntecor etwh btreise nei enaBrn dre seanhicfrLidle,e dei uzr hncnsgorgftrAaesesa e.tröhg In nde rnnnggeevea cshes nhWoec wurde dre uTmr eairtns dnu eg.iertchs irW„ abneh nhi na ein eeunfeilhMnbnkutmnro emet,tv“rei so nak.nemDci eektllAu uanhaamm:Bße eid uenrcHtgrhi des Lndfghscaäseet mi Tiel des eGsäbued, das zru eStßra zi.tge

eDr nFreeaetrbsu tsmis edi nnesfrogeBte au,s Lnutnigee wernde frü die uhnKlüg teg,levr edi hantiekögeLgliremc rfü eid -lchseFi udn trenwsuarW fhnsfaec.ge tM„i nrgoeß eFtn,sern cuha zur tneaesßrtiSe ,nhi nllwoe wir nneei dcnhreehtcutlfuitl Raum sc“,naheff lzrtheä Hlgee cineDkman mbie nudganRg erüb die a.Buteells c„urhD enei roeßg Tür nkennö edi eKndun edn eaLdn enttreeb und enseurt ndan rdiekt uaf die hkTee chwsenzi weiz lPnefier u.“z cuhA zgntetlgienehiSee ürf nde Isbism tteenhsen re.ih

aAnngf 2020 önenkn wri inlhfhctofe efnr,nöef nnwe elasl gut g .eht

Bsi nidah its hejocd sekngeweis trpekVossafup fua dem entlA aclhfhSt.hoc erD aegbsmwisIn teeitb auhc im tirWen täclihg cdhlweesen egttagtiMrecish n.a Udn red rgfnkeeVsauaw imt end fcsniher, rnaoileg edurnoerpzti hlFesc-i dun reraWstwun hta fblneales ni nde nnrtnmWeoeait e.effögtn

 ri„W llowne eerusn enKnud ltahen dnu inhen uhac im nWirte eine cliiaekfkghEinmtuös tn“ee,bi stag kDcanenm.i Für„ ned Iibsms eabnh iwr neei arectübhde und hiazrbebee izlhitgeöStkicm se,enaffgch os sasd im maeWnr dnu eonTnrekc ssneggee ewredn n.an“k

ebiSne Mrrabiteeti ekümmrn ichs mu den sbIism und end a.Vukefr Bes„hir war edi nezasoRn hrse g,wrtbenä“ghetai atgs reFd Be,nh ühncefhcKe des esssbI.mi Er fheof, sdas eid duennK uhac im Wntrei uetr ebn.ileb

 

zur Startseite