Parchim : 45 Wildunfälle in kurzer Zeit

Unfall mit Schwarzkittel. Auch in den vergangenen Jahren ereigneten sich viele Wildunfälle in der Region.
Unfall mit Schwarzkittel. Auch in den vergangenen Jahren ereigneten sich viele Wildunfälle in der Region.

Polizei rät zur angepassten und vorausschauenden Fahrweise

von
12. Oktober 2017, 21:00 Uhr

Auf den Straßen des Landkreises Ludwigslust-Parchim haben sich von Montag bis Donnerstagfrüh bereits 45 Wildunfälle ereignet. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand, jedoch kam es in allen Fällen zu Sachschäden, die in Einzelfällen bis zu mehreren tausend Euro betrugen, informiert Polizeisprecher Klaus Wiechmann. Betroffen waren alle Regionen im Landkreis. Zu etwa 80 Prozent war Rotwild an den Zusammenstößen beteiligt, aber auch Wildschweine liefen vor fahrende Autos.

Die Polizei vermutet, dass das Wild auch durch die noch andauernde Maisernte auf den Feldern verscheucht wird und auf der Suche nach neuen Futterplätzen ist. Das führt zu einem vermehrten Wildwechsel und somit zu einem erhöhten Unfallrisiko. Angesichts der Unfallzahlen appelliert die Polizei erneut zur angepassten und vorausschauenden Fahrweise, insbesondere zu den Dämmerungszeiten und auf ausgeschilderten Straßenabschnitten.

Im vergangenen Jahr ereigneten sich auf den Straßen des Landkreises Ludwigslust-Parchim 3226 Wildunfälle, bei denen 34 Menschen verletzt wurden, drei davon schwer. Der Anteil der Wildunfälle am Gesamtaufkommen aller Verkehrsunfälle im Landkreis betrug im letzten Jahr rund 41 Prozent.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen