30 Jahre Städtebauförderung : Parchimer können ihre Stadt virtuell erkunden

von 11. Mai 2021, 16:55 Uhr

svz+ Logo
Saniert mit historischem Charme: das Parchimer Giebelhaus.
Saniert mit historischem Charme: das Parchimer Giebelhaus.

Anlässlich zum 30. Tag der Städtebauförderung bietet die Stadt Parchim einen digitalen Rundgang an.

Parchim | Von der Langen Brücke bis hin zu den Wallanlagen: Parchim lässt sich nun auch digital von zu Hause aus erkunden. Anlässlich zum 30. Tag der Städtebauförderung lädt die Stadt zu einem virtuellen Rundgang durch die historischen Straßen Parchims ein. „An diesem Tag machen wir eigentlich immer irgendwelche Projekte. Zuletzt wurden im Jahr 2019 die sani...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite