Handwerk : 133 Lehrstellen frei

Auch   Lehrstellen für Kfz-Mechatroniker sind frei.
Foto:
Auch Lehrstellen für Kfz-Mechatroniker sind frei.

Einen Monat vor offiziellen Start ins neue Ausbildungsjahr gibt es noch viele Ausbildungsmöglichkeiten für Jugendliche im Landkreis

von
31. Juli 2014, 15:50 Uhr

Einen Monat vor dem offiziellen Beginn des neuen Ausbildungsjahres (1. September) sind im Handwerk des Landkreises Ludwigslust-Parchim 133 Lehrstellen frei. „Kommt ins Handwerk, hier wird man etwas“, warb am Donnerstag Birgit Ludwig, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Mecklenburg-Süd.

Sie nannte auch eine verheißungsvolle Zahl: 85 Lehrverträge haben die Handwerker des Landkreises mit jungen Leuten bereits geschlossen. Das entspricht der Zahl zum Vorjahreszeitpunkt. Ludwig: „Wir sind mittendrin. Wir wissen noch nicht, wo der Endstand ist.“ 2013 wurden bis Jahresende 221 Lehrverträge im Handwerk des Kreises geschlossen.

In allen Gewerken gebe es noch freie Stellen, so Ludwig. Gesucht werden im Kreis u.a. zehn künftige Kfz-Mechatroniker, 14 Elektriker, vier Friseure und zwei Bäcker. Ludwig weiß aber auch, dass das Handwerk trotz eines Überschusses an Lehrstellen gegenüber Bewerbern nicht um jeden Preis ausbildet. Die Jugendlichen müssen in die Firmen passen und bestimmte Kompetenzen aufbringen. „Es sind sehr hochqualifizierte Ausbildungen“, so Ludwig. Es sei schwierig für Lernschwache, die Gesellenprüfung zu bestehen.

Ausführlich lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen