zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

11. Dezember 2017 | 22:06 Uhr

Severin : 13 Feuerwehren suchen ihre Besten

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Wettstreit der Amtsfeuerwehren des Parchimer Umland es am 4. Juni in Severin

von
erstellt am 18.Mai.2016 | 05:00 Uhr

Alljährlich treffen sich die Freiwilligen Feuerwehren auf Amtsebene, um ihre beste Wettkampfgruppe zu ermitteln. Für die Wehren des Amtes Parchimer Umland findet dieser Wettstreit am 4. Juni in Severin statt.

Wie der Amtswehrführer Frank Schweitzer informiert, werden Gruppen von 13 Feuerwehren teilnehmen. Neben der Königsdisziplin, dem Löschangriff nass, werden die Leinenverbindungen sowie das Sauglängenkuppeln zum Programm gehören. Das Amt Parchimer Umland ist seit Jahren dafür bekannt, dass bei den Amtswehrtreffen weitere Aufgaben zu lösen sind. In diesem Jahr sind es die „Erste Hilfe“, der „Atemschutz“ und „Motorkettensägen“, bei denen die Kameraden ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Neben der Ermittlung der Besten in den einzelnen Disziplinen wird der Gesamtsieger den Wanderpokal in Empfang nehmen können. Die Kameraden der Ziegendorfer Wehr, die im vergangenen Jahr diesen in ihre Gemeinde holen konnten, wollen natürlich nach Möglichkeit die Trophäe verteidigen.

Start der Wettkämpfe ist um 8.30 Uhr, die Siegerehrung ist in Severin für 13.30 Uhr vorgesehen.

Die Bevölkerung ist an diesem Tag eingeladen, sich die Wettkämpfe anzusehen, die Kameraden anzufeuern und „selbstverständlich präsentieren wir unsere Technik und beantworten auch die Fragen direkt vor Ort zum Thema Feuerwehr und Technik“, so der Amtswehrführer.

Gegen 13 Uhr, werden die Nachwuchskameraden der Jugendfeuerwehr Domsühl ihre bereits erworbenen Kenntnisse in einer Vorführung präsentieren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen