zur Navigation springen

Parchimer Flughafen knackt die 8000-Tonnen-Fracht-Marke

vom

svz.de von
erstellt am 04.Jan.2011 | 06:56 Uhr

parchim | So viel Luftfracht war noch nie: Insgesamt 8000 Tonnen schlugen die Mitarbeiter auf Parchims Flughafen im vergangenen Jahr um. "Das ist mehr als dopelt so viel als im bisher besten Jahr 2008", bestätigt der Leiter Flughafenbetrieb Eugen Arnstadt und weist darauf hin, dass es sich um globalen Flugverkehr mit den größten Frachtmaschinen wie Antonov An 124 oder Boeing 747 (Jumbo) handelt.

Auch zwischen den Festtagen zum Jahreswechsel war der Flughafen nach international definierten und überprüften Standards geöffnet und diente renommierten Fluggesellschaften für Starts und Landungen im Rahmen des Pilotentrainings. So flog die Lufthansa mit dem zweitgrößten Airbus A 340 Parchim an, auch Maschinen von Air Berlin waren zu sehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen