Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Parchim Veraltete Beleuchtung wird ersetzt

Von cihd | 08.01.2019, 09:01 Uhr

Das Amt Parchimer Umland profitiert von Fördermitteln der Europäischen Union und wird damit seine Klimabilanz verbessern.

Genauer gesagt wird es im Rahmen einer Fördermaßnahme mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) die lichttechnisch und energetisch veraltete Beleuchtung in den Büros und Fluren des Gebäudes in der Walter-Hase-Straße ausbauen und durch moderne LED-Leuchten austauschen lassen. Im November vergangenen Jahres wurde dem Amt eine Zuwendung in Höhe von knapp 18700 Euro dafür bewilligt. So geht es aus einer Bekanntmachung des Amtes hervor. Das Ministerium für Energie und Infrastruktur des Landes Mecklenburg-Vorpommern gibt die EFRE-Mittel in Klimaschutzvorhaben von nicht wirtschaftlich tätigen Organisationen. Die Umbaumaßnahme in der Amtsverwaltung soll bis zum Frühjahr abgeschlossen sein.