Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Parchim Rangelei in der Silvesternacht

Von Redaktion svz.de | 03.01.2019, 09:18 Uhr

Wie die Polizei auf Nachfrage gestern bestätigte, kam es in der Silvesternacht in der Kreisstadt zu einer Auseinandersetzung von zwei Gruppen.

Eine Gruppe bestand aus 15 Personen, eine andere aus vier. Gegen 21 Uhr trafen beide Gruppen aufeinander und es kam zu verbalen Auseinandersetzungen. Dabei sollen auch Silvesterraketen auf Personen abgeschossen worden sein, worauf es zu einer tätlichen Auseinandersetzung einzelner Personen kam. Dabei wurde ein 18-jähriges Mädchen leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei waren ausschließlich deutsche Staatsbürger beteiligt.