Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Parchimer Zeitung Noch nicht am Ziel

Von umit | 07.10.2014, 16:55 Uhr

Das wäre schade: Das erste echte Bürgervotum gegen die Dauerreformitis der Erwin-Sellering-Regierung könnte scheitern, weil Schriften unleserlich sind.

Deshalb ist es klug, dass die Reformgegner weiter sammeln. Allein ihre Beharrlichkeit verdient eine Unterschrift. Gelingt es, 120 000 gültige Stimmen zusammenzubekommen, muss der Landtag über das Begehren abstimmen. Lehnen die Abgeordneten es ab, gibt es einen Volksentscheid. Man muss kein Prophet sein, um in diesem Fall eine krachende Niederlage des Schweriner Reformkurses vorherzusagen. Schon deshalb werden die Unterschriftenlisten in Schwerin wohl mehr als akribisch geprüft werden.