Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Parchim Mehr Geld für die Reinigungskräfte

Von Redaktion svz.de | 07.02.2019, 09:14 Uhr

Die etwa 850 Reinigungskräfte zwischen Boizenburg und Plau am See bekommen ab sofort mehr Geld.

Lohn-Plus fürs Wischen und Fensterputzen: Die etwa 850 Reinigungskräfte zwischen Boizenburg und Plau am See bekommen ab sofort mehr Geld. Zum Januar ist der spezielle Mindestlohn in der Gebäudereinigung auf 10,05 Euro pro Stunde gestiegen – 5,2 Prozent mehr als bisher. Glas- und Fassadenreiniger kommen nun sogar auf einen Stundenlohn von 12,83 Euro. Das teilt Ingrid Teich von der Industriegewerkschaft Bau mit. In Mecklenburg-Vorpommern profitieren insgesamt knapp 13 000 Beschäftigte von der Lohnerhöhung. Das Plus ist für alle Reinigungsfirmen verpflichtend. Geplant ist zudem, in der Gebäudereinigung in diesem Jahr erstmals ein Weihnachtsgeld einzuführen.