Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Monte-Carlo/Parchim Heute Premiere in Monaco

Von Wolfried Ptzold | 19.01.2017, 12:38 Uhr

Erwin Frankello trägt Deutsche Fahne beim Opening ins Festival-Chapiteau

Heute Abend (Donnerstag, 19. Januar) um 20 Uhr öffnet sich der Vorhang zum 41. Internationalen Zirkusfestival in Monte-Carlo. Erwin Frankello, Nachwuchsdompteur aus Platschow, wird beim Opening die Deutsche Fahne ins Festival-Chapiteau tragen. „Das macht natürlich stolz“, so der junge Mann gegenüber der Parchimer Zeitung.

Seit einer Woche sind Erwin, sein Bruder Marlon, die Seelöwen Itchy und Scratchy sowie die Elefanten Sandra und Cita im Fürstentum Monaco, um sich auf den Wettstreit der weltweit besten Zirkusakteure vorzubereiten. „Es blieb bislang nur wenig Zeit, um sich in Monte-Carlo umzusehen. Hier scheint vor allem die Sonne“, so Erwin zufrieden. Auch extra angereiste Fans aus Deutschland hat er bereits begrüßt.

Heute gegen 21 Uhr tritt Erwin im A-Programm zunächst mit den Elefanten Sandra und Cita auf. Morgen geht es dann mit den Seelöwen auf die Weltbühne. Schon am Sonntagabend verkündet die Jury ihre Entscheidung. Nicht nur im heimatlichen Platschow drücken viele die Daumen. Wir berichten weiter.