Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

HERZENSACHE Gesundes Brot für guten Zweck

Von wolp | 14.04.2014, 12:34 Uhr

Traditionsbäckerei Mohr 105 Jahre alt / Zum Jubiläum spezielles Gerstenbrot kreiert / Teil des Erlöses wird für DRK-Helfer gespendet

Der Duft von frischem Bäckerbrot zieht durch den Laden. Und das gehört in Ziegendorf schon seit 105 Jahren zum Dorfalltag. „Das wäre natürlich ein guter Grund zum Feiern“, sind sich Bäckermeister Wolfgang Mohr mit seiner Lebensgefährtin Silvia Krüger einig. Doch die beiden haben sich zum Geschäftsjubiläum wieder einmal etwas Besonderes ausgedacht. „Zum 100. Geburtstag haben wir vor fünf Jahren Geschäftspartner und Kunden gebeten, statt Geschenken und Blumen lieber eine Spende für den guten Zweck zu favorisieren. Und das fand großen Zuspruch. Am Ende sind rund 4000 Euro zusammengekommen, die dem Deutschen Roten Kreuz zur Verfügung gestellt wurden. „Daran wollen wir diesmal anknüpfen und haben uns wieder etwas ausgedacht“, sagt der Bäckermeister. „Diesmal habe ich ein Gerstenbrot kreiert, dass handwerklich traditionell gefertigt wird. Von jedem verkauften Brot werden wir 20 Cent für den guten Zweck zur Verfügung stellen“, so Wolfgang Mohr.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.