Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Parchimer Zeitung Frontal gegen Baum gekracht

Von Michael-Günther Bölsche | 25.11.2012, 05:17 Uhr

Am Sonntag gegen 5.10 Uhr war ein 21-jähriger Peugeot-Fahrer kurz vor Mestlin nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gekracht.

Kaum zu glauben: Offenbar sind einige Fahrzeuge erst an der Unfallstelle vorbeigerast, bevor jemand anhielt. Die Ersthelfer zogen den Verunglückten beherzt aus dem Wrack, aus dem bereits Qualm aufstieg. „Wir befürchteten, dass das Auto in Brand gerät“, schilderten die Ersthelfer die Situation vor Ort. Der Verletzte konnte dann den wenige Minuten später eintreffenden Rettungskräften übergeben werden. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde er in die Parchimer Asklepios Klinik eingeliefert.

Zum Einsatz kamen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mestlin.