Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Parchim Entdeckungsreise mit Piet und Paula

Von chgr | 20.02.2012, 09:54 Uhr

Das typische Rascheln von Zeitungspapier bildet heute wieder die fröhliche Begleitmusik im Parchimer Kinderland.

Früh am Morgen hat der fleißige Zusteller 32 Exemplare der Parchimer Zeitung für die jüngsten Leser abgeliefert. Zoe, Isa, Max, Leon und die anderen Jungen und Mädchen der beiden Vorschulgruppen der Einrichtung in Trägerschaft des DRK-Kreisverbandes sind schon ganz gespannt, was sie heute wohl in ihrer Morgen-Lektüre entdecken: Buchstaben und Zahlen, die ihnen bekannt vorkommen, viele Bilder und natürlich Piet und Paula, die beiden Maskottchen von "Zeitung in der Kita". Der Hit bei den Kids ist die Zett-Seite. Das Parchimer Kinderland gehört zu den Teilnehmern des großen Medienprojektes des Zeitungsverlag Schwerin (ZVS). Es hält vom 13. Februar bis 9. März rund 1600 Vorschulkinder und ihre Erzieherinnen in 70 Kitas in Westmecklenburg und der Prignitz in Atem.

Für Kita-Leiterin Gisela Rickert stand sofort fest, "wir sind dabei", als sie die freundliche Einladung unseres Verlages erhielt. "Dieses Projekt bietet so viele Facetten, wie wir die kommunikative, mediale und interkulturelle Kompetenz unserer Kinder schon frühzeitig auf spielerische Weise stärken können. Es passt einfach in das Bildungskonzept unserer Einrichtung", schwärmt Gisela Rickert. Diese Einschätzung können die Erzieherinnen beider Vorschulgruppen, Heike Heinke und Karin Andrees, nur dick unterstreichen.

Inzwischen durften Jonas, Zoe, Isa und deren Altersgefährten sogar Reporter der Parchimer Zeitung "live" mit ihren Fragen löchern. Dabei staunten sie nicht schlecht, wie rasend schnell diese oft sein müssen, um nichts zu verpassen: Unser Mitarbeiter Michael-Günther Bölsche schaffte es gerade noch, auf den Auslöser zu drücken und die Jungen und Mädchen bei der "Zeitungsarbeit" zu fotografieren, als plötzlich ein Anruf vom Parchimer Feuerwehrchef kam: Nur einige Straßenzüge von der Kita entfernt soll es brennen. In Windeseile musste der Reporter seine Fototasche packen und zum Ort des Geschehens eilen, damit am nächsten Tag ein Bericht in der Zeitung steht. Wie die Zeitung schließlich gedruckt wird, das schauen sich die Jungen und Mädchen demnächst an. Der Termin in der Druckerei in Schwerin ist längst vereinbart.

Hier die kleinen Zeitungsmacher aus der DRK-Kita "Kinderland", die derzeit bei "Zeitung in der Kita" mitmachen:

Ümüd Ayyubov, Katrin Bauer, Alex Brauer, Laura Chen, Niklas Feilcke, Benjamin-Stuart Lach, Justin-Steve Lach, Cedric Lembke, Mark Lorenz, Rojin Özdogan, Leon Rehberg, Karina Schupp, Robin Julian Seipolt, Felix Bela Wilke, Melissa Wolf,

Zoe Ahrens, Angelika Bogusch, Tjark Geerts, Lisa Lai, Travis Lauterbach, Henrik Lüth, Sebastian Neugebauer, Kim Duc Nguyen, Lea Rehberg, Luise Rüger, Esid Salihu, Jonas Trefzger, Hannes Trojak, Isa Tumtas, Sarah-Marie Voigt, Alina Sophie Völkner, Max Zygankow.