Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Kriminalfall Dragoner-Krug bleibt verschollen

Von wolp | 19.02.2014, 12:47 Uhr

Museumsraub ungeklärt / „Kommissar Zufall“ könnte Täter überführen

Wenn Wolfgang Kaelcke durch einen der größeren Ausstellungsräume im Erdgeschoss des Heimatmuseums in der Lindenstraße geht, fällt sein erster Blick unwillkürlich auf einen hölzernen Tisch in der so genannten „Dragoner-Ecke“. „Hier stand 18 Jahre ein wertvoller Reservistenkrug. Ob wir den noch einmal wiedersehen?“, ist der Museumschef skeptisch. Nach mehr als einem Jahr schwindet seine Hoffnung. Der Reservistenkrug mit der Inventarnummer „V 2323 A“ bleibt verschollen.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.