Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Parchim Donnerstags zu „Querbeet“

Von Redaktion svz.de | 23.01.2019, 05:00 Uhr

Egal ob jemand individuelle Beratung oder Unterstützung benötigt, auf der Suche nach einer Freizeitbeschäftigung ist oder sich selbst gemeinnützig einbringen möchte: Die Initiatoren des Kleinprojektes „Querbeet“ helfen gerne weiter.

Ansprechpartner finden Interessierte aller Generationen ab 24. Januar wieder donnerstags von 16.15 bis 17.45 Uhr in der Kontakt- und Informationsstelle für freiwilliges Engagement (ZiP-Büro) im Parchimer Zinnhaus. Das Kleinprojekt unter Trägerschaft des Bürgerkomitee Südstadt konnte im vergangenen Sommer mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds ins Leben gerufen werden.