Parchim und Friedrichsruhe als kinderfreundliche Kommunen gekürt

von
30. Dezember 2010, 11:40 Uhr

parchim | Parchim und Friedrichsruhe sind die familienfreundlichsten Kommunen des Landkreises. Bereits zum zehnten Mal hat damit der Kreistag die Auszeichnung zur kinder- und jugendfreundlichen Gemeinde vorgenommen. Geehrt wurde in der Kategorie über 1000 Einwohner die Stadt Parchim und in der Kategorie unter 1000 Einwohner die Gemeinde Friedrichsruhe.

Petra Weis, Vorsitzende des Ausschusses für Soziales, Gesundheit, Familien und Gleichstellungsfragen, erklärte den Sinn des Preises: "Kinder haben ein Recht auf Teilnahme am kulturellen Leben." Eine Gemeinde oder Stadt sei nur lebens- und funktionsfähig, wenn mehrere Generationen in ihr leben.

Dieses Ziel zu verfolgen, sei auch Sinn des Preises.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen