Oberschule liegt in Trümmern

<strong>Nur die Eingänge</strong> der Schule stehen noch.
Nur die Eingänge der Schule stehen noch.

svz.de von
30. Juli 2010, 07:16 Uhr

Karstädt | Nur die zwei Eingänge und ein großer Schuttberg erinnern noch an die Karstädter Oberschule. Seit zwei Wochen sind die Bagger auf dem Gelände in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße im Einsatz, um den Plattenbau abzureißen. Alles Brauchbare war zuvor demontiert worden, die Sanitäranlagen fanden beispielsweise in der Grundschule Groß Warnow wieder Verwendung. Der Abriss der Schule kostet die Gemeinde rund 64 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen