zur Navigation springen
Lokales

16. Dezember 2017 | 00:44 Uhr

MV-Parkhäuser zu eng

vom

svz.de von
erstellt am 10.Aug.2010 | 06:58 Uhr

Rostock | In den meisten Parkhäusern von MV ist es "zu eng, zu dunkel und zu gefährlich". Nur jedes vierte der 25 getesteten Objekte habe die Mindestkriterien für Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Sauberkeit erfüllt, teilte der ADAC gestern mit. Am besten schnitten die Parkhäuser "Am Kurhausgarten" in Warnemünde und "Am Ozeaneum" in Stralsund ab, die die Bewertung "sehr gut" nur knapp verpassten. Insgesamt sechs Parkhäuser wurden als "gut" eingestuft, als "sehr mangelhaft" hingegen das Parkhaus "Am Brinken" in Bergen. Während die Testsieger mit guter Beschilderung und Videoüberwachung punkten konnten, wurden bei den anderen Häusern die unzureichende Fußgängerorientierung bemängelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen