zur Navigation springen
Lokales

24. November 2017 | 08:21 Uhr

Mit einem Klick zum Ausbildungsplatz

vom

svz.de von
erstellt am 12.Okt.2010 | 08:09 Uhr

parchim | Seit einem Jahr haben Wirtschaft und Kreisverwaltung im Landkreis ein bundesweit einmaliges Ausbildungsnetz geknüpft, das Schulabgängern mit einem Klick im Internet Lehrstellen und Praktika - und auch noch alle Infos darüber - serviert.

"95 Ausbildungsplätze und 30 Praktikumsplätze bietet das Netz aktuell an", sagt Wolfgang Waldmüller, Regionalleiter des Unternehmerverbandes. Mitarbeiter des Verbandes putzen dafür pausenlos Klinken und besuchen die Unternehmen persönlich. Den Vorteil haben die Schulabgänger: Alle Angebote sind aus der Region, sind geprüft und topaktuell.

"Das Leben da draußen wartet auf Dich und die Wirtschaft auch", begrüßt das Portal die Mädchen und Jungen, die ihre zukünftigen Berufschancen ausloten wollen. Links führen zur Industrie- und Handelskammer und zur Handwerkskammer, wo Ausbildungsplätze über den Landkreis Parchim hinaus gelistet sind. Das Internetangebot ist eingebettet in das Parchimer Übergangsmanagement Schule-Beruf, kurz ParMa.

Die ParMa-Macher haben gerade vor einem Monat die erste Berufsorientierungsmesse "Future on the Dancefloor" in der Discothek Flame absolviert. Hier gab es die Chance für persönliche Kontakte mit den Betrieben. Die Messe wollte auch das Potenzial an Ausbildungsmöglichkeiten demonstrieren und überraschte nicht wenige. Die duale Ausbildung zum Industriemechaniker gibt es in Parchim genau so wie den Berufsweg zum Mediengestalter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen