zur Navigation springen

babyglück : Max, Till und Ben dürfen endlich nach Hause

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Marie und Thomas Oßwald sind seit dem 22. Oktober Eltern von Drillingen / Gestern wurde die Familie aus dem Südstadtklinikum entlassen

Wochenlang wurden die Drillingsbrüder Max, Till und Ben im Rostocker Südstadtklinikum aufgepäppelt – jetzt dürfen sie nach Hause. Das kleine Trio muss aber weiterhin ärztlich betreut werden. Ihre Eltern Maria und Thomas Oßwald holten sie gestern aus der Südstadtklinik ab. Die Jungs waren mit Geburtsgewichten zwischen 1200 und 1320 Gramm nach nur 29 Schwangerschaftswochen per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen. Mittlerweile haben sie ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Lesen Sie mehr über das Familienglück in der Wochenendausgabe Ihrer NNN.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Jan.2014 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen