zur Navigation springen
Lokales

13. Dezember 2017 | 10:15 Uhr

Mann stirbt nach Autokollision mit Baum

vom

svz.de von
erstellt am 15.Apr.2011 | 03:03 Uhr

Auf der Bundesstraße 106 zwischen Kirch Stück und Schwerin hat sich am Morgen ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Gegen 7.30 Uhr verlor ein 65 Jahre alter Mann aus Wismar hinter einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Der Renault geriet im Überholverbot auf die Gegenspur und prallte anschließend frontal gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle.

Da die Ursache des Unfalls zunächst noch unklar war, wurde auch ein Sachverständiger der DEKRA an den Unfallort geholt. Kurz vor dem Unfall, so berichteten Zeugen, soll der Fahrer noch mehrere Autos überholt haben. Wegen der Unfallaufnahme und der Bergungs des Wracks war die vielbefahrene Strecke zwischen Kirch Stück und dem Bahnübergang Medewege für knapp zweieinhalb Stunden gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen