zur Navigation springen

Klein Krams : Züchter seit dreieinhalb Jahrzehnten

vom

Grüne Sommerweide, ein paar Baumgruppen, ein Weg, auf der anderen Seite der kleine Dorffriedhof. Mit wehenden Mähnen trabt eine Herde Haflinger-Stuten heran. Es ist ein Bild wie im Film - aus der Griesen Gegend.

svz.de von
erstellt am 01.Aug.2012 | 10:56 Uhr

klein krams | Es ist ein Bild wie im Rosamunde-Pilcher-Film. Grüne Sommerweide, ein paar Baumgruppen, ein Weg dahin, auf der anderen Seite der kleine Dorffriedhof. Mit wehenden blonden Mähnen trabt eine Herde anmutiger Haflinger-Stuten heran. Wie die Weiblichkeit so ist: Ein wenig neugierig, wer da die Sommeridylle stört. Das Ganze spielt indessen nicht in England oder Schottland, sondern in Klein Krams in der Griesen Gegend. Und der da am Zaun steht, ist auch kein englischer Lord, sondern Volker Tack. Obwohl: Mit Fug und Recht könnte man den 80-Jährigen zum Adel der Pferdezüchter zählen.

Anlässlich seines 25-jährigen Bestehens hat der Landesverband der Haflingerzüchter und -halter für Schleswig-Holstein und Hamburg, ("Haflinger-Freundeskreis e. V.") in Person der 1. Vorsitzenden Susanne Feddersen Volker Tack zu seinem Ehrenmitglied ernannt.

Haflingerschau des Nordens bildet den Rahmen

Anlass bot die Haflingerschau des Nordens am zurückliegenden Wochenende. Diese große Veranstaltung findet traditionsgemäß seit Jahrzehnten immer am letzten Wochenende im Monat Juli statt, und der Austragungsort ist seither das im Eigentum von Wolfgang Kreikenbohm befindliche größte Haflingergestüt Europas in Padenstedt bei Neumünster. Tack rangiert nun neben Kreikenbohm selbst, dem ebenfalls diese Ehrung zuteil wurde und der in Fachkreisen weit über Europas Grenzen hinaus bekannt ist. Volker Tack, seit Jahren mit Kreikenbohm befreundet, züchtet die Haflinger seit fast 35 Jahren, und die Liste seiner Erfolge ist lang. Die Ehrenmitgliedschaft würdigt aber auch seine besonderen Leistungen und Verdienste als Vorstandsmitglied des Haflinger-Freundeskreises.

Die Haflingerschau des Nordens ist immer wieder Anziehungspunkt. Die Fohlenschau, die Wallachschau, die Jungpferdeschau, die Breitensport-Fahrprüfungen, das Reitturnier und jährlich wechselnde Überraschungen bieten den vielen Teilnehmern mit ihren Pferden aus Nah und Fern und auch aus dem europäischen Ausland, speziell aus den skandinavischen Ländern und den Niederlanden, ein umfangreiches Programm.

Wallach aus Tackscher Zucht Sieger in Padenstedt

International bekannte Bewertungsrichter beurteilen Fohlen und Pferde der einzelnen Gruppen nach sehr strengen Richtlinien. Die Ergebnisse werden mit Bewertungsurkunden, mit Pokalen und Kopfschleifen belohnt. Eine besondere Freude und Anerkennung seiner Zuchtarbeit wurde Volker Tack auch an diesem Tag dadurch zuteil, dass innerhalb der großen Wallachschau der Wallach Athos (heutige Besitzerin Manuela Plath aus Niendorf, Schleswig-Holstein, als Sieger hervorging. Dieser Wallach hat als Mutter die von Tack gezogene Staatsprämienstute Sarina und als Vater den noch heute in seinem Besitz befindlichen Hengst Aktuellus.

Getragen wird diese Veranstaltung von den mehr als dreihundert Mitgliedern des wohl größten Haflingervereins in Deutschland und natürlich auch von den zahlreichen, dem Verein eng verbundenen Sponsoren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen