zur Navigation springen

Verkehrsunfall B 191 bei Eldena : Wohnmobil prallt gegen Baum – Fahrer tot

vom
Aus der Onlineredaktion

Der Fahrer eines Wohnmobil kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum

svz.de von
erstellt am 21.Jan.2015 | 13:26 Uhr

Das Fahrerhaus des Wohnmobils ist völlig zertrümmert, auch das Seitenfenster der Wohnkabine zerstört. Schwerer Verkehrsunfall am Mittwoch auf der B 191 zwischen Eldena und Karstädt. Wie die Polizei informierte, war das Wohnmobil gegen 12.30 Uhr nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt. Der Fahrer (82) aus Wolfsburg erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Feuerwehr musste das Unfallopfer aus dem Wagen bergen.

Polizeisprecher Klaus Wiechmann: „Im Zuge der Ermittlungen geht die Polizei einem ersten Hinweis nach, wonach sich der folgenschwere Unfall im Zusammenhang mit einem Überholmanöver ereignet haben könnte. Zeugenaussagen zufolge soll das Wohnmobil kurz zuvor zwei Lkw überholt haben und beim Wiedereinordnen von der Straße abgekommen sein. Die Ermittlungen dauern an.“

Wie SVZ von Zeugen vor Ort erfuhr, soll die Frau des 82-Jährigen mit einer weiteren Person in einem  Auto  unmittelbar vor dem Wohnmobil unterwegs gewesen sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen