Neustadt-Glewe : Wo einst Schuppen und Scheunen standen

Frank Restel (l.) und Gerhard Düker mit einem alten Straßenplan.
Foto:
Frank Restel (l.) und Gerhard Düker mit einem alten Straßenplan.

Hobbyforscher Gerhard Düker untersucht Geschichte der Straßen Neustadt-Glewes / Schon knapp 2000 historische Fotos in der Chronik

svz.de von
31. Dezember 2015, 08:00 Uhr

„Sieh mal, hier stand damals eine Scheune und dort waren Schuppen.“ Frank Restel zeigt auf den Straßenplan. Gerhard Düker entgegnet: „Heute stehen hier Wohnhäuser.“ Die beiden Neustädter sitzen derzeit öfter zusammen. Beide beschäftigen sich mit der Geschichte Neustadt-Glewes: der Hobbyforscher Gerhard Düker und Frank Restel, der die Stadt im Sagen- und Märchenstraße MV e. V. vertritt.

Lesen Sie den ganzen Artikel am Donnerstag in unserer Print- oder E-Paper-Ausgabe

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen