Neustadt-Glewe : Wasserstraßen waren Thema auf der Burg

23-49349880_23-66107806_1416392167.JPG von 20. März 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
dsc_4839

Am Mittwoch gab das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Lauenburg einen Einblick in den Zustand der Anlagen.

„Mit Qualität in die Zukunft“ – unter diesem Aspekt stellte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Lauenburg am Mittwoch auf der Neustädter Burg den derzeitigen Zustand der technischen Anlagen an Müritz-Elde-Wasserstraße und Störkanal vor und gab einen Ausblick auf geplante Instandhaltungsmaßnahmen. Der Tourismusverband MV stellte den zahlreichen Teiln...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite