zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

18. November 2017 | 15:15 Uhr

Ludwigslust : Von Suaheli bis zur „Gehschule“

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Kreisvolkshochschule Ludwigslust-Parchim bietet im Frühjahrssemester 376 Kurse an / Start ist am 11. Januar 2016

Suaheli-Kurse, „Gehschule“ oder Berechtigungsschein für die Kettensäge – die Kreisvolkshochschule (VHS) bietet ab Januar wieder ein abwechslungsreiches Kursprogramm. Start in das Frühjahrssemester ist am 11. Januar.

Isabel Förster, Fachbereichsleiterin Sprachen/Integration an der VHS: „Wir bieten im Frühjahrssemester insgesamt 376 Kurse in sechs Programmbereichen. Die Kurse und Veranstaltungen finden bis Juli an 39 Orten statt und werden von 146 Dozenten geleitet.“

Die Schule setzt sowohl auf neue wie auch auf bewährte Angebote und legt Wert darauf, dass die Kurse möglichst wohnortnah stattfinden. So wird es erstmals nach vielen Jahren wieder ein Angebot in Zarrentin geben. Dabei geht es u. a. um Psychologie und Pädagogik.

Neu in Parchim sind italienische und türkische Sprachkurse. Überhaupt bilden Sprachen einen Schwerpunkt: Insgesamt werden über 70 Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene in elf verschiedenen Sprachen angeboten. Darunter ist auch ein Suaheli-Kurs.

Besonders interessant dürfte ein Französisch-Kurs in Parchim sein. Anke Krüger, Fachbereichsleiterin am dortigen Standort: „Die Teilnehmer haben hier die Möglichkeit, die Sprache mit Chanson-Hintergrund zu lernen. Das heißt, es wird über die Musik aus den 1920-er Jahren bis in die Gegenwart ein Gefühl für die Sprache entwickelt.“

Angesichts der steigenden Zuwanderung ist zuletzt auch die Nachfrage nach Deutsch- und Integrationskursen enorm gestiegen. In diesem Jahr gab es in Ludwigslust, Hagenow und Parchim insgesamt 26 Deutsch- und Integrationskurse, an denen 450 Männer und Frauen teilnehmen. Das war gegenüber dem Vorjahr eine Verdopplung.

Speziell für Menschen, die sich beruflich oder ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, ist der Kurs „Arabisch für Flüchtlingshelfer“ zu Jahresbeginn 2016 gedacht. Er wird unter Leitung von Muttersprachlern in Ludwigslust und Parchim stattfinden.

Auch in anderen Bereichen wird es im Frühjahrssemester interessant. So bietet zum Beispiel der Fachbereich Kultur neben Mal- und Tanz- sowie Fotokursen erneut die inzwischen beliebte Veranstaltungsreihe zur Kunst- und Kulturgeschichte. Sie befasst sich im Frühjahrssemester u. a. mit den Themen „Meine Lieblingsgeschichte aus der Bibel“ und „Mit den christlichen Festen durch das Jahr.“

Im Bereich Gesundheit geht es u. a. um Entspannungs-, Bewegungs- und Ernährungskurse. Zu den neuen Angeboten im Bereich Gesundheit gehören zum Beispiel ein Gesundheitswochenende (Thema Health Coaching nach Naturaveda“) sowie die „Gehschule“, die ein Sport- und Yogatherapeut leiten wird.

Isabel Förster: „Ein besonderer Stellenwert kommt den Qualifizierungskursen zum Erwerb von Schulabschlüssen zu. Dabei geht es um die Berufsreife und die Mittlere Reife. Die Kurse sind unentgeltlich und starten im September in Ludwigslust und Parchim. Bereits jetzt sind dafür Anmeldungen möglich.“

Interessierte können sich ab sofort für alle Kurse unter Tel. 03871-7224301 oder 03871-7224303 bzw. direkt in den Geschäftsstellen der VHS in Ludwigslust und Parchim anmelden. Die Angebote sind auch auf der Internetseite des Landkreises (www.kreis-lup.de) einzusehen bzw. buchbar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen