zur Navigation springen

Tierquälerei bei Lüblow? : Verletzte Hannoveraner-Stute gefunden

vom

Auf einer Weide bei Lüblow ist am Sonnabend eine verletzte Hannoveraner-Stute entdeckt worden. Das Tier wurde mit einer Leine um den Hals entdeckt und litt unter Atemnot. Tierquälerei kann nicht ausgeschlossen werden.

svz.de von
erstellt am 29.Okt.2012 | 06:53 Uhr

Ludwigslust | Auf einer Weide bei Lüblow ist am Sonnabend ein verletztes Pferd entdeckt worden. Das Tier musste anschließend von einen Veterinär behandelt werden. Die Hannoveraner-Stute wurde mit einer Leine um den Hals entdeckt, wobei der Knoten der Leine derart fest zugeschnürt war, dass das Tier unter Atemnot litt.

Ob das Tier durch Tritte auf das Ende der Langleine den Knoten selbst zusammenzog, oder ein unbekannter Täter das Tier strangulierte, ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen diesbezüglich wegen des Verdachts der Tierquälerei aufgenommen. "Der Fall wird durch die Kriminalpolizei in Ludwigslust bearbeitet", so Hauptkommissar Klaus Wiechmann, Sprecher der Polizeiinspektion Ludwigslust, gestern Nachmittag gegenüber SVZ. "Die Ermittlungen werden dahingehend geführt, herauszufinden, ob es hier in Richtung Straftat geht oder nicht. Wenn sich letzteres herausstellt, dann müssen die Ermitlungen dahingehend geführt werden, ob es möglicherwiese Übereinstimungen oder Parallelen mit dem Fall in Rastow gibt, der sich Anfang des Monats ereignet hatte."

Auf einer Koppel bei Rastow war Anfang Oktober ein totes Pferd entdeckt worden. Nach ersten Erkenntnissen ist das Tier an einer schweren Stichverletzung verendet, wie die damals Polizei mitteilte. Es sei aber auszuschließen, dass das Pferd bei einem Unfall auf der Weide ums Leben gekommen sei.

Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizei in Ludwigslist unter Tel.03874/4110 entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen