zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

15. Dezember 2017 | 07:36 Uhr

Steesow : VDSL für sieben Kommunen

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Surfen mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde für über 1200 Haushalte/ Jetzt auch Fernsehen über rasantes Internet möglich

von
erstellt am 26.Jun.2014 | 16:04 Uhr

Gute Nachricht für alle, die schnell im Internet surfen wollen. „Die Telekom hat jetzt in der Stadt Lenzen (Elbe) mit den Ortsteilen Mellen und Nausdorf und in den Gemeinden Groß Pankow (mit den Ortsteilen Baek, Gulow-Steinberg und dem Dorf Strigleben), Gülitz-Reetz (mit den Ortsteilen Gülitz, Reetz, Schönholz und Wüsten Vahrnow), Karstädt (mit dem Ortsteil Boberow und den Gemeindeteilen Klockow, Seetz und Zapel), Milow (mit den Ortsteilen Milow und Deibow), Plattenburg (mit den Ortsteilen Groß Gottschow, Kleinow, Krampfer, Ponitz, Rambow und Uenze), Pirow (mit den Ortsteilen Bresch, Mollnitz und Waldhof) und Steesow (Ortsteil Steesow) mit schnellem Internet versorgt“, teilt Georg von Wagner von der Deutschen Telekom mit.


Für Entertainment ist gesorgt


Ab sofort sind dank VDSL (Very Highspeed Digital Subscriber Line) Surfgeschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) verfügbar. Über 1200 Haushalte profitieren von dem Ausbau.

Auf dem neuen Netz kann der Kunde alles aus einer Hand haben: Telefon, Internet und Fernsehen. Die neuen Leitungen besitzen die notwendige Bandbreite, um alle Dienste parallel zu übertragen. Das beste Beispiel ist Entertain, das TV-Angebot der Telekom, das ebenfalls die Internetleitung nutzt. Das Angebot umfasst rund einhundert TV-Sender, 20 davon in HD-Qualität. Außerdem ermöglicht Entertain zeitversetztes Fernsehen: Wer während eines Krimis oder Fußballspiels gestört wird, drückt auf Pause und kann später an gleicher Stelle weitersehen. Auch sonst ist die Bedienung kinderleicht. Wer vergessen hat, seine Lieblingsserie zu programmieren, greift einfach zum Smartphone und holt das unterwegs nach.


Serienhighlights auf Abruf in der Mediathek


Darüber hinaus stehen über 35 000 Film-, TV- und Serienhighlights zum Abruf in der Mediathek bereit. „Los geht es mit dem Entertain-Paket inklusive Telefon- und Internet-Flat ab 34,95 Euro pro Monat“, so Georg von Wagner.

VDSL ist eine Breitbandtechnologie. Sie nutzt für die Übertragung von Daten herkömmliche Telefonleitungen aus Kupfer. VDSL unterscheidet sich von DSL (Digital Subscriber Line) durch deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten.

Mit VDSL wird derzeit eine Übertragungsrate von maximal 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) beim Herunterladen erreicht. Ein DSL-Anschluss schafft bis zu 16 MBit/s. Durch die hohe Datenrate von VDSL können die Ladezeiten etwa von Webseiten und großen Video-Dateien erheblich verkürzt werden. Wer beispielsweise einhundert Urlaubsfotos in bester Qualität mit Freunden und Verwandten teilen möchte, der braucht mit einem DSL-Anschluss über zwanzig Minuten fürs Hochladen. Mit einem VDSL-Anschluss ist das in drei Minuten erledigt.

Den Kunden in den genannten Kommunen stehen für die Beauftragung von DSL-Anschlüssen oder höheren Bandbreiten die Mitarbeiter des Telekom Partnershops Wittenberge, Lenzener Chaussee 21,19322 Wittenberge, Tel. 03877 567405, zur Verfügung.

Interessenten für einen neuen Anschluss informieren sich im Internet unter www.telekom.de/verfuegbarkeit, welche Produkte an ihrem Wohnort möglich sind. Auch wer bereits einen DSL-Anschluss von der Telekom hat, kann die höheren Internetgeschwindigkeiten nutzen, muss aber dafür aktiv werden und seinen bestehenden Vertrag ändern. Ein Anruf bei der kostenfreien Telekom-Hotline 0800 330 1000 genügt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen