zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

19. November 2017 | 17:15 Uhr

Trickdieb hat es auf Smartphones abgesehen

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

von
erstellt am 10.Okt.2014 | 19:00 Uhr

Die Ludwigsluster Polizei fahndet nach einem Trickdieb. Der Unbekannte tauchte am vergangenen Donnerstag gegen 14 Uhr in einem Büro in der Lindenstraße auf, verwickelte die Mitarbeiterin in ein Gespräch und legte mitgebrachte Schriftstücke über das auf dem Schreibtisch liegende Smartphone „Samsung“ der Frau. Kurze Zeit später verließ er das Büro, nahm seine Schriftstücke und auch das darunter liegende Gerät mit.

Einen ähnlichen Vorfall hatte es bereits am Montag in Neustadt-Glewe gegeben. Hier war gegen 11 Uhr ein Mann in ein Büro an der Rudolf-Breitscheid-Straße gegangen. Er bat in englischer Sprache um Geld und legte ein in eine Hülle eingeschweißtes Blatt auf ein Smartphone, das auf dem Schreibtisch lag. Auch hier verschwand der Mann mit dem Gerät.

Laut Polizei handelte es sich bei dem mutmaßlichen Dieb in beiden Fällen um einen ca. 30-jährigen Mann südländischen Aussehens, der etwa 1,70 Meter groß ist und dunkle kurze Haare trägt. Möglicherweise hatte er einen oder mehrere Komplizen, die in einem Auto in Nähe der Tatorte warteten. Hinweise bitte an die Polizei, Tel. 03874-41 10.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen