zur Navigation springen

Gross Laasch : Treffpunkt für Oldtimer in Groß Laasch

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

5. Treffen der betagten Zwei-und Vierräder am 3. September auf dem Feuerwehrübungsplatz des Dorfes

svz.de von
erstellt am 01.Sep.2016 | 07:00 Uhr

Noch zwei Tage ist es hin, bis sich knatternde Oldtimer in Groß Laasch wieder ein Stelldichein geben. Zum fünften Mal haben kleine und größere Pferdestärken einen Termin auf dem Feuerwehrübungsplatz am Wiesengrund. Am 3. September ab 10 Uhr geht es los. „Oldtimer und Ersatzteilhändler sind willkommen!“, lädt Ottmar Saffan, einer der Organisatoren, ein. Er wendet sich an Oldtimerfreunde aus Nah und Fern, angefangen von Mopeds, Motorrädern, Autos, LKW und Traktoren – kurz, alles was Räder hat. Zum Ende des Tages wird es Prämierungen für die schönsten Fahrzeuge geben. Was den Reiz der Veranstaltung zusätzlich erhöhen dürfte: Spezialisten der Dekra werden vor Ort sein, um Fragen rund um die motorisierten Fortbewegungsmittel zu beantworten – ob diese nun neu sind oder schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben.

Die Aktiven des SR-Oldie-Klubs aus Karstädt sind wieder dabei. „Es wird das dritte Mal sein, dass wir in Groß Laasch sind. Es ist immer ein kleines, aber gemütliches Treffen“, sagt Hans-Joachim Roddeck. Man darf gespannt sein, mit welchen Fahrzeugen die Karstädter vorfahren. „Das wird auch vom Wetter abhängen“, wendet Roddeck ein, der in diesen Tagen sehr oft mit einem Wanderer-Motorrad aus den vierziger Jahren unterwegs ist. Unterdessen laufen die Vorbereitungen auf das Oldtimertreffen in Groß Laasch auf vollen Touren. Für das leibliche Wohl wird „Dieters Gaststätte“ sorgen. Kaffee und selbst gebackener Kuchen werden auf die hungrigen PS-Fans warten. Außerdem gibt es Schmalzbrote mit frischem Brot aus dem Backofen. Vor Ort räuchert „Fisch-Eggi“ aus Weselsdorf Forelle und Aal, bietet außerdem Fischbrötchen an.

Im Laufe des Tages werden Rundfahrten mit dem Traktor für Kinder und Erwachsene angeboten. Die Kleinen können sich außerdem beim Kinderschminken erfreuen oder sich auf dem Bobbycar ausprobieren.

Hinweis: Wer sich als Teilehändler oder mit einem Oldtimer anmelden möchte, kann sich unter Telefon 0173 2402343 oder 03874 570591 melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen