zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

21. November 2017 | 11:27 Uhr

Kolbow : Tragisches Ende eines Dorfjubiläums

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Nach Todesfall bricht Bürgermeisterin Cornelia Wiedow Fest in Kolbow ab

von
erstellt am 11.Aug.2014 | 07:00 Uhr

Tragisches Ende eines Dorffestes, das 675 Jahre Kolbow würdigen sollte. Beim Frühschoppen am Sonntagmorgen brach ein älterer Mann (ca. 75 Jahre alt), der kurz zuvor noch mit seiner Frau im Festzelt getanzt hatte, am Tisch plötzlich zusammen. Alle sofort begonnenen Wiederbelebungsmaßnahmen fruchteten nicht, auch die Besatzung des ADAC-Rettungshubschraubers „Christoph 39“ aus Perleberg konnte nicht mehr helfen. Der Mann verstarb noch vor Ort, zum Entsetzen der rund 200 Festbesucher. Bürgermeisterin Cornelia Wiedow brach daraufhin die Veranstaltung ab.

Als sich am Sonnabend um 13 Uhr der Festumzug zur 675-Jahrfeier Auf dem Berg in Kolbow mit lauter froh gelaunten Menschen in Bewegung setzte, ahnte noch keiner, dass das Jubiläum am Sonntagmorgen überschattet werden sollte.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen