Brenz : Tour mit Picknick im Grünen

Sportgruppe Brenz weiht ihrerseits Radweg nach Parchim ein

23-49349880_23-66107806_1416392167.JPG von
03. April 2019, 07:20 Uhr

Ein Picknick am Radweg von Brenz nach Parchim, dazu lädt die Sportgruppe Brenz am Sonnabend, dem 13. April ein. Willkommen seien alle Interessenten aus Brenz, Blievenstorf, Neustadt-Glewe sowie der gesamten Umgebung. „Erlaubt“ sind demnach nicht nur Fahrräder, sondern auch andere fahrbare Untersätze, wie zum Beispiel Roller.

Die Tour startet um 11 Uhr an der Alten Schule in Brenz. Jeder Teilnehmer sollte seinen eigenen Picknickkorb mitbringen. Kurz vor Parchim ist ein Stopp geplant, bei dem im Grünen beim Picknick entspannt werden soll. Dann geht es zurück nach Brenz.

Die Sportgruppe Brenz möchte mit der Fahrt am 13. April den Radweg Brenz-Parchim ihrerseits einweihen. Das 6,1 Kilometer lange Teilstück von Brenz nach Spornitz war bereits im Mai 2016 übergeben worden, der 5,3 Kilometer lange Abschnitt von Spornitz nach Parchim ist seit August vergangenen Jahres offiziell befahrbar.

„Eine relativ kurze Strecke eigentlich, die aber doch so lange, nämlich über 20 Jahre, von der Idee bis zur Realisierung gebraucht hat“, sagt der Brenzer Bürgermeister Henry Topp und ergänzt: „Ich finde, es ist eine Super-Idee unserer Sportgruppe, diese Strecke offiziell für jedermann per Rad oder Roller zu würdigen. Für uns Brenzer ist eine Zunahme der Besucherzahl per Rad spürbar. Hoffentlich gelingt uns auch bald unser Storchenprojekt direkt an der Strecke mit einer geplanten Ladestation für E-Bikes.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen