Neustadt-Glewe : Tipps und Tricks rund ums Bild

Beim Workshop sind viele Fotomotive zu entdecken.
Beim Workshop sind viele Fotomotive zu entdecken.

Lewitz-Fotograf Ralf Ottmann lädt im Juni zu Workshop ein

von
24. Mai 2018, 12:00 Uhr

Viele Tipps und Tricks zur Macro- und Landschaftsfotografie gibts bei einem Fotoworkshop im Juni. Er findet inmitten des EU-Vogelschutzgebietes Lewitz und den angrenzenden Naturlebensräumen statt.

Professioneller Betreuer der Veranstaltung am 16. und 17. Juni ist der Lewitz-Fotograf Ralf Ottmann. „Der Workshop ist für angehende und bereits aktive Naturfotografen gedacht. Dabei werden viele kleine, aber sehr reizvolle Fotomotive zu entdecken sein, um diese aus verschiedenen Blickwinkeln zu fotografieren“, so Ralf Ottmann, der auch als ehrenamtlicher Lewitz-Ranger in der Region bekannt ist.

Ebenso widmet sich der Fotoworkshop dem Thema „Landschaftsfotografie“ um neue Perspektiven auszuprobieren und das bewusste Komponieren von Bildern zu praktizieren.

Ralf Ottmann: „Während des zweitägigen Fotoworkshops wird es genug Möglichkeiten und ausreichend Zeit geben, um miteinander ins Gespräch zu kommen und voneinander zu lernen.“ Wie Ralf Ottmann weiter informiert, wird es in Raduhn eine gemeinsame Bildbesprechung geben, bei der alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer das beste Foto des Tages küren werden.

Ralf Ottmann ist seit über 20 Jahren als Naturfotograf unterwegs, um Wildblumen, Pilze, Insekten, Vögel, Säugetiere und Landschaften zu fotografieren. Ebenso ist er als hauptberuflicher Fotograf tätig und fotografiert Hochzeiten, Familienfeste und Firmenevents.

Interessenten für den Workshop können sich bei Ralf Ottmann telefonisch unter 038722 / 22 46 56 oder per E-Mail unter der-lewitzfotograf@web.de anmelden.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen