Neustadt-Glewe : Tanne in luftiger Höhe geschmückt

Dirk Burmeister vom Bauhof hängt den von Kindern gebastelten Schmuck an die Tanne.  Fotos: muen
1 von 2
Dirk Burmeister vom Bauhof hängt den von Kindern gebastelten Schmuck an die Tanne. Fotos: muen

Kinder behängen Adventsbaum in Neustadt-Glewe

23-49349880_23-66107806_1416392167.JPG von
30. November 2017, 21:00 Uhr

„Hui, ist das hoch!“ Langsam hebt sich der Krankorb mit Amelie Rose und zwei weiteren Kindern in die Höhe: Weihnachtsbaumschmücken gestern Vormittag auf dem Burgvorplatz in Neustadt-Glewe.

Die Vorschulkinder aller vier Kitas des Amtes waren pünktlich um 10 Uhr vor der Burg erschienen. Mitgebracht hatten sie Selbstgebasteltes zum Schmücken der Tanne. Doch vorher wurde noch gemeinsam mit Bürgermeisterin Doreen Radelow, der Neustädter Kulturverantwortlichen Karen Tappe und René Thiel von Thielius Entertainment „Leise rieselt der Schnee“ gesungen.

Doreen Radelow, René Thiel und Karen Tappe (v. l.) sangen gemeinsam mit den Kindern ein Weihnachtslied.
Doreen Radelow, René Thiel und Karen Tappe (v. l.) sangen gemeinsam mit den Kindern ein Weihnachtslied.
 

Dann kletterten immer ein paar Kinder in den Krankorb, den Gerold Aring vom Bauhof an den Baum und in die richtige Höhe bugsierte. War das geschafft, reichten die Kleinen ihre gebastelten Kugeln, Engel oder Herzen Dirk Burmeister, der alles an die Zweige hängte. „Ich habe einen Lebkuchenmann und einen Stern gebastelt“, sagte Amelie Rose stolz, bevor sie in den Korb kletterte.

Und weil es nicht nur in luftiger Höhe doch etwas frisch war, gab es anschließend heißen Punsch für die Kids und Kaffee für die Erzieherinnen, beides gesponsert von der Bäckerei Thomas Mahnke. Für Kekse hatte die Bürgermeisterin gesorgt, während René Thiel seinerseits mit der entsprechenden Technik Weihnachtsmusik erklingen ließ. Die Kinder dankten es allen Sponsoren mit glänzenden Augen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen