zur Navigation springen

Grabow : Tägliches Lesen beginnt auf der KIZ-Seite

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Die Klasse 4a der Grundschule „Eldekinder“ Grabow startete gestern in das Zisch-Projekt

von
erstellt am 28.Okt.2014 | 12:00 Uhr

Vanessa (9) interessiert sich für die Rubrik „Neunmalklug“ auf der KIZ-Seite, Danny (11), der bei der SG 03 Grabow/Ludwigslust Fußball spielt, beschäftigt sich mit den Fußballberichten im Sportteil. Aber auch die Rubriken Das Thema, Rätsel, Schule und Tierwelt in der Kinderzeitung schauen sich die Mädchen und Jungen der Klasse 4a der Grundschule „Eldekinder“ in Grabow aufmerksam an. Die Viertklässler starteten gestern in das „Zisch-Projekt“ unserer Zeitung, und das nun schon zum zweiten Mal in Folge. „Auch im Vorjahr habe ich mit meiner Klasse am diesem Projekt teilgenommen. Nun in der 4. haben sich die Leseleistungen und das selbstständige Lesen weiter entwickelt, die Kinder erfassen die Inhalte jetzt besser“, war von Klassenlehrerin Ilstraud Schmidt zu hören. „Wenn die Kinder die Zeitung im Unterricht vor sich haben, dann lasse ich sie erst einmal zehn Minuten allein in der SVZ lesen. Danach behandeln wir ein bestimmtes Thema und besprechen das Wichtigste, was den Kindern beim Lesen der Zeitung aufgefallen ist.“ Die Kinder freuen sich und sind ganz stolz, wenn sie etwas in der Zeitung z.B. über Grabow und Umgebung finden. „Das Geschehen in ihrer Stadt oder den Gemeinden interessiert sie schon, die Fußballer lesen da natürlich erst die Sportseite. Manche nehmen auch einen Bleistift in die Hand und versuchen das Kreuzworträtsel zu lösen“, schmunzelt die Klassenlehrerin. Die Schüler können die Zeitung mit nach Hause nehmen, es gibt auch kleine Hausaufgaben, die dann am nächsten Tag in der Klasse behandelt werden. Und natürlich schauen die Kinder auch ganz genau hin, was ihre Altersgefährten in der Rubrik „Ich sag mal“ schreiben. Auch die 4a der Grundschule „Eldekinder“ hat sich daran beteiligt. Ralph aus der 4a schwimmt gern und fährt Inliner, Lea mag Fahrradfahren, Stephan ist für Kissenschlachten zu haben, spielt gern mit der Wii-Konsole. Natürlich können die Kids nicht nur in der SVZ lesen, sie können auch gern selbst eigene Beiträge schreiben und sich an die SVZ-Zisch-Redaktion wenden. In Ludwigslust ist SVZ-Redakteurin Katharina Hennes Ansprechpartnerin und unter 0 38 74/42 00 82 60 oder über zischredaktion@svz.de erreichbar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen