zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

11. Dezember 2017 | 12:36 Uhr

gorlosen / grabow : Suche endete erfolgreich

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

16-jähriger Teilnehmer der Goa-Party war seit Sonnabend verschwunden

von
erstellt am 09.Jun.2014 | 18:30 Uhr

Die Goa-Party bei Wanzlitz am Pfingstwochenende wurde überschattet von der Suche nach einem Jugendlichen. Wie die Polizei informierte, war der 16-jährige, der aus der Gegend von Wismar stammt, zuletzt am Sonnabend gegen 10.30 Uhr gesehen worden, als er das Veranstaltungsgelände fluchtartig verließ. Nachdem seine Freunde ihn zunächst vergeblich suchten, wurde am Sonnabendnachmittag die Polizei informiert. Die Suche, an der auch ein Hubschrauber und Hunde teilnahmen, blieb zunächst erfolglos. Auch noch am Montag suchte die Polizei mit 30 Beamten. Gegen 13.30 Uhr dann die erlösende Nachricht: „Ein Polizist entdeckte den Jugendlichen in einer Kiesgrube, etwa 1500 Meter von dem Veranstaltungsgelände entfernt. Er lag in einer Art Blechhütte“, sagte Gilbert Küchler, Leiter des Polizeihauptreviers Ludwigslust. Demnach trug der Jugendliche nur noch Shorts, hatte am Körper Verletzungen, die offenbar durch Stürze verursacht wurden und befand sich in hilfloser Lage. Die Polizei geht davon aus, dass der 16-Jährige längere Zeit ziellos durch das Gelände gelaufen ist. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen