Dömitz : Strittige Projekte endlich realisiert

neumann_neu.jpg von 28. Dezember 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Endlich: Das alte Pflaster vor dem Kaufhaus wurde herausgerissen. Asphalt kam an dessen Stelle.  Fotos: Schulz/Neumann/Münchow
Endlich: Das alte Pflaster vor dem Kaufhaus wurde herausgerissen. Asphalt kam an dessen Stelle. Fotos: Schulz/Neumann/Münchow

Nach Ansicht des Bürgermeisters war es für Dömitz ein „mittelgutes Jahr“

Erfolgreich? Nicht wirklich. Schlecht? Auch nicht unbedingt. „Ich würde sagen, es war ein mittelgutes Jahr für Dömitz“, sagt Bürgermeister Helmut Bode mit Blick auf die zurückliegenden zwölf Monate. „Wir haben das eine oder andere hinbekommen, darunter auch Streitpunkte, die über Jahre geschoben wurden.“ Die Straße vor dem Kaufhaus hat endlich eine ne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite