Ludwigslust : Sternsinger sammeln in der Lokalredaktion

dscn8546

svz.de von
08. Januar 2014, 07:00 Uhr

Die Sternsinger aus der Ludwigsluster Edith-Stein-Schule waren am Dienstag auf Stippvisite in der SVZ-Lokalredaktion. „Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ – so lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2014. „20*C+M+B*14“ steht auf einem Klebeband, das nun über einem Türbalken in der Redaktion angebracht ist. Die Buchstaben stehen für „Christus mansionem benedicat“ (Christus segne dieses Haus). Am Rande ihres Besuches kamen die Kinder mit SVZ-Chefredakteur Michael Seidel (Foto) ins Gespräch, der ihnen von seinem kürzlichen Besuch in einem syrischen Flüchtlingslager erzählte.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen