Techentin : Spende für neues Outfit

Ludwigsluster Lindencenter und Postgesangsverein unterstützen Jugendwehr

svz.de von
15. April 2019, 09:06 Uhr

Techentin | Jede Menge Müll kommt bei der Aktion Frühjahrsputz in Ludwigslust und den Ortsteilen zusammen. Fleißige Helfer sind neben den Erwachsenen auch wieder die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehren der Region. Eine kleine Überraschung gibt es deshalb am Rande der Sammelaktion. „Wir haben 2017 eine DVD erstellt und diese verkauft“, sagt Christel Edelmann, Vorsitzende des Ludwigsluster Postgesangsvereins. „Den Erlös haben wir der Jugendfeuerwehr gespendet“, so Christel Edelmann weiter – 500 Euro sind als Erlös zusammengekommen. Der Spendenübergabe schließt sich Andrea Danda, Managerin des Lindencenters, ebenfalls an. Jeweils 500 Euro gibt es für die Jugendwehren Ludwigslust und Techentin. „Das Geld stammt unter anderem vom Estella Parkplatzservice. Uns ist es wichtig, dass dieses Geld auch wieder in die Region zurückfließt“, so Andrea Danda. Und wofür wird das Geld investiert? „Unter anderem für neue Klamotten für die Kinder und Jugendlichen“, sagt Techentins Jugendwart Lars Warnke. Nach getaner Arbeit und einem Foto konnten sich die Jugendlichen dann auch stärken. „Die Bratwurst hat Remondis gesponsert wie auch die Müllentsorgung“, erklärt Gemeindewehrführer Bodo Thees.

Sabrina Panknin

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen