Kummer : Spende für die „Herzdamen“

neumann_neu.jpg von 18. März 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Spende für das Ehrenamt. Die „Herzdamen“, die spezielle Kissen für erkrankte Frauen nähen, konnten sich über 900 Euro freuen.
Spende für das Ehrenamt. Die „Herzdamen“, die spezielle Kissen für erkrankte Frauen nähen, konnten sich über 900 Euro freuen.

Verein näht spezielle Kissen für erkrankte Frauen und Kleidung für Frühchen

Die Frauen in ihren grünen T-Shirts haben im Dorfgemeinschaftshaus Kummer ihre Nähmaschinen aufgebaut. So wie einmal im Monat. Doch diesmal haben die „Herzdamen Ludwigslust“ interessierte Zuschauer. Thilo Warmbier vom Handels- und Gewerbeverein (HGV), Marcel Wolff vom Steuerbüro KSP sowie Thomas Buck und Tilo Jastram von der Sektion Tischtennis der TS...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite