zur Navigation springen

Deutsche Meisterschaft der Castingsportler : Sie angeln sich 15 Goldmedaillen

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Ludwigsluster vertreten den Landesverband MV auf Deutscher Junioren-Meisterschaft und stellen eines der erfolgreichsten Teams

von
erstellt am 30.Aug.2017 | 20:45 Uhr

23 Medaillen, davon 15 goldene – das ist die Bilanz der Ludwigsluster Castingsportler auf der jüngsten Deutschen Meisterschaft der Junioren im baden-württembergischen Iffezheim.

Und das bei äußerst unbeständigen Wetterbedingungen. „Der Wettkampf war eine schwierige Angelegenheit“, berichtet Ralf Sabban, Jugendwart des Sportangelervereins Ludwigslust. „Unsere Sportler kamen aber mit diesen Bedingungen am besten zurecht, und so konnten die Brüder Hendrik und Johannes Schepler, Eike Abs, Aaron Czarnetzki und Florian Sabban insgesamt 15 Goldmedaillen, fünf Silbermedaillen und drei Bronzemedaillen mit nach Ludwigslust nehmen. “ Neben den Titeln in den Einzeldisziplinen seien für ihn besonders die Siege der Mehrkämpfer durch Aaron Czarnetzki (DJM; 3-Kampf), Johannes Schepler (CJM; 3-Kampf, 5-Kampf) sowie Florian Sabban (BJM; 5-Kampf, 7-Kampf) erwähnenswert. Johannes und Florian erhielten auf Grund ihrer tollen Mehrkampfergebnisse zusätzlich noch je einen Wanderpokal für die besten Mehrkämpfer des Wettkampfes.

Aaron, Johannes und Florian vom Sportanglerverein Ludwigslust e.V. hatten bei dieser Deutschen Meisterschaft die Mannschaft für Mecklenburg-Vorpommern gestellt und dank der besonderen Leistungen den Deutschen Mannschaftsmeistertitel mit nach Hause gebracht. „An diesem Titel haben natürlich auch die Vereinskameraden einen Anteil, bei denen es für eine Medaille dieses Mal nicht gereicht hat. Im Vereinslager herrschte eine großartige Stimmung“, erzählt Ralf Sabban. „Die Jugendlichen hatten viel Spaß und waren hoch motiviert. Das spiegelt sich in den hervorragenden Ergebnissen wider.“

Dank der Sportler des Sportanglervereins Ludwigslust e.V. gehört der Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern zu den erfolgreichsten Landesverbänden in Deutschland. Für Ralf Sabban ist das vor allem dem Einsatz der Ludwigsluster Trainer und Betreuer zu verdanken. Sein Dank geht an Matthias Abs, Heiko Jauert, Emma Saß, Dietwald Mann, Olaf Trost und Daniel Baumann.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen